Tanja aus dem Odenwald: Impfpflicht – Nein, danke! | 12. 9. 2019

595 Views · Published on Thu, 21 November 2019 · RATGEBER GESUNDHEIT

Tanja aus dem Odenwald ist nicht für die Impflicht gegen Masern. Vor allem aber ist sie dafür, dass Eltern ihre Entscheidungsfreiheit, ob ihr Kind geimpft wird oder nicht, behalten. Ihre Gedanken regen zum Nachdenken an.

Hallo und guten Tag, hier ist wieder Tanja aus dem Odenwald. Warum bin ich heute hier? Wie ihr seht, sind meine Hühner dahinten schön im Hintergrund, also, ich kann ja mal vorstellen, die Schwarze, das ist das Friedchen. Der Hahn heißt Don Dieter und passt schön auf seine Mädels auf. Und die anderen haben natürlich auch Namen, wie sich das gehört, für so eine schöne Hobbyzuchthaltung. Wusstet ihr eigentlich, dass es eine Impfpflicht für Hühner gibt? Das habe ich auch nicht gewusst. Das Ding ist, meine Hühner haben gerade, vor gar nicht langer Zeit, haben die gegluckt. Das bedeutet, sie haben versucht, kleine Küken auszubrüten. Wenn diese Küken geschlüpft wären, was bei Naturbrut nicht immer funktioniert, dann ist man gesetzlich dazu verpflichtet, diese sofort zu impfen und zwar gegen die Newcastle-Krankheit und die Hühnerpest. Und ich bin jetzt, ehrlich gesagt, ziemlich kritisch dem Impfen gegenüber und bin eigentlich gerade ganz froh, dass ich diese Entscheidung für meine Hühner nicht fällen muss. Tja, warum rede ich davon? Wunderbare Überleitung, ich habe selbst ein Küken. Ein ganz kleines, süßes Mädchen, das ist meine kleine Tochter. Und bei ihr ist genau das nämlich jetzt, wo wir jetzt kucken müssen. Da er beschlossen hat einen Gesetzesentwurf zum Bundestag zu bringen, um zu kucken, dass er eine Impfpflicht einführt gegen Masern. Das ist etwas, was mir gar nicht gut gefällt, muss ich ganz ehrlich gestehen. Es geht nicht darum für das Für oder Wider. Es geht darum, dass mir die Entscheidung abgenommen wird und das ist nicht in Ordnung. Ich, als Mutter, und natürlich auch mein Mann, wir sind diejenigen, die diese Verantwortung haben. Wir sind wirklich der Meinung, dass man diese Entscheidung uns nicht nehmen darf. Ganz ehrlich, wenn das jetzt durchgeht – wisst ihr, was ich mich schon gefragt habe? Kennt ihr noch aus den 70iger, 80iger, 90iger Jahren die Masern-Partys? D.h. dass die Kinder, die Masern hatten, die wurden dann mit gesunden Kindern zusammengesteckt. Das hat sich dann rumgesprochen bei den Eltern. „Hey, das Kind hat Masern, komm lass uns schnell mit unserem Kind dorthin gehen, damit es sich ansteckt, damit es die Krankheit bekommt.“ Gott sei Dank irgendwo, ist es aus der Mode gekommen. Auch, wenn ich nicht für das Impfen bin, heißt das noch lange nicht, dass ich es forcieren möchte, dass meine Tochter krank wird. Wenn sie es bekommen soll, bekommt sie es. Denn es ist nachgewiesen, dass Kleinkinder das am allerbesten vertragen. Und heutzutage ist es so, durch die viele Impferei, dass kleinste Babys oder halt auch ältere Menschen und gar nicht mehr so viel die Kleinkinder Masern bekommen. Und die können das gar nicht gut vertragen. Es sind tatsächlich die Kleinkinder, die das am besten wegstecken können. Wird das die einzige Option sein noch für Eltern, die halt sagen, nein, ich möchte auf gar keinen Fall mein Kind impfen? Das es dann wieder dazu kommt, dass wir unsere Kinder sich extra anstecken lassen, dass wir unsere Kinder extra krank machen? Ist das Sinn dieser Sache? Weil man sich so als Eltern in die Ecke gedrängt fühlt, weil einem diese Entscheidung abgenommen wird. Als Eltern ist es so, dass man sich natürlich informiert, das muss man tun, das ist ganz wichtig. Und sich nicht nur auf das verlassen, was der Arzt sagt, auch das ist natürlich wichtig für die Entscheidung. Aber sich selbst entscheiden – das ist eben der große Unterschied. Und das mir diese Entscheidung jetzt abgenommen werden soll, damit kann ich, ehrlich gesagt, nicht besonders gut umgehen. Das finde ich nicht richtig. Besonders, weil ja auch die Vergangenheit anderer Länder gezeigt hat, dass so eine Impfpflicht, ehrlich gesagt, wenig bringt. Sie sagen ja immer 95%ige Abdeckung, die gesamte Bevölkerung ist dann geschützt. China hat es doch vorgemacht: 99% waren abgedeckt, 99%, durch die Impfpflicht. Meint ihr die Masern wurden ausgerottet? Nein, das wurden sie nicht. Trotz allem gab es Todesfälle und jede Menge Erkrankungen. Und wie ist es denn hierzulande? Inzwischen gilt es ja nicht mehr wirklich als Kinderkrankheit, sondern als Kleinbabykrankheit und als Erwachsenenkrankheit und die trifft es ja am Härtesten. Die kleinen Babys, die noch nicht so viel Immunsystem haben und die älteren, die Erwachsenen, die durch Umweltgifte oder sonstiges auch kein besonders gutes Immunsystem haben und die trifft es dann richtig hart. Wer kann denn am besten damit umgehen? Eben ein Kleinkind! Aber das nur nebenher. Es geht darum, dass jetzt am 23. September, soll dieser Entwurf dem Bundestag vorgelegt werden. Ganz ehrlich, ich hoffe sehr – ich hoffe sehr, dass die Bevölkerung sich dafür entscheidet, ihre Stimme dagegen zu erheben. Es gibt am 14.09. eine große Demonstration in Berlin, wo Menschen hingehen können, um ihre Meinung kundzutun, dass es eben nicht in Ordnung ist, dass uns diese Entscheidung abgenommen wird. Ob dafür oder dagegen - das ist gar nicht wichtig, ob du für das Impfen bist oder gegen das Impfen bist, das ist wirklich nicht entscheidend. Es geht darum, dass dir die Entscheidung abgenommen wird. Und bitte, du kannst natürlich noch so überall sagen, das findest du nicht richtig oder sonst irgendwas. Aber gerade bei dieser Sache, muss man jetzt Präsenz zeigen. Überall werden jetzt Mahnwachen sein, die dafür stehen, dass man selbst entscheiden darf. Bitte geht zu diesen Mahnwachen, zeigt Präsenz, zeigt Interesse, kommt raus aus euren Sesseln. Weil da geht es um uns alle. Wir werden immer unmündiger gemacht und das ist ein Trauerspiel. Und bitte lasst euch das nicht gefallen. Das ist nicht richtig! Wir sind mündige Bürger – bitte! Dankeschön! Ciao.

von -

 

✓ https://www.kla.tv/14898

Zufällige Videos

Brokkoli gegen Krebs: Wirkung nachgewiesen!

Brokkoli gegen Krebs: Wirkung nachgewiesen!

3 months ago
772

Inhaltsstoffe aus Brokkoli und verwandtem Gemüse hemmen das Krebswachstum. Das wurde in Labors der Uniklinik Heidelberg in experimentellen Studien nachgewiesen. Der Pflanzenstoff Sulforaphan beeinflusst Chemotherapien positiv. Kommentare:

Durch Magen und Darm : Die Gesundmacher | Reportage

Durch Magen und Darm : Die Gesundmacher | Reportage

9 months ago
405

Bei Hessens Top-Medizinern vor Ort: Prof. Siegbert Rossol, Internist und Gastroenterologe am Krankenhaus Nordwest in Frankfurt und Spezialist für das menschliche Verdauungssystem. Magen- und Darmbeschwerden können sehr viele unterschiedliche Ursachen haben. Wichtig ist es, sie rechtzeitig zu diagnostizieren,...

Krebs! Selbstkontrolle als Schlüssel zu Vorbeugung und Heilung -...

Krebs! Selbstkontrolle als Schlüssel zu Vorbeugung und Heilung -...

8 months ago
402

Biomedizinische Forschung und Spitzentechnologien verändern die Art und Weise, wie wir Krankheiten betrachten, verstehen und behandeln. Dies gilt auch für Krebs. Sophie Schewardnadse hat mit David Agus, einem der bekanntesten Onkologen der Welt, gesprochen. Der Krebsmediziner glaubt an Aspirin,...

Thema: “Darmgesundheit” mit: Michaela Axt-Gadermann | #koogle me

Thema: “Darmgesundheit” mit: Michaela Axt-Gadermann | #koogle me

9 months ago
552

Darmgesundheit! Das klingt vielleicht öde oder sehr speziell, tatsächlich aber ist dieses Thema für wirklich jeden Menschen - ob krank oder gesund - extrem relevant. Denn besonders in unserer sogenannten „zivilisierten“ westlichen Welt nimmt unser Darm immer mehr Schaden - mit weitreichenden...

Die Milliardenlüge “Krebs" (Lothar Hirneise im RUBIKON...

Die Milliardenlüge “Krebs" (Lothar Hirneise im RUBIKON...

6 months ago
520

Die Milliardenlüge Pharmakonzerne tricksen bei Krebsforschung und -behandlung Wissenschaft und Ärzte aus. von Jens Lehrich Krebs ist ein Riesengeschäft für die Pharmaindustrie und obendrein besonders gut fürs Bruttoinlandsprodukt. Je mehr kranke Menschen, umso besser für das...

Wie Apotheken mit Nahrungsergänzungsmittel Kasse machen | REPORT...

Wie Apotheken mit Nahrungsergänzungsmittel Kasse machen | REPORT...

1 year ago
529

Nahrungsergänzungsmittel versprechen Hilfe bei allerlei Beschwerden, manche sogar bei Krebs. Doch Experten warnen: Die Produkte können sogar schaden. www.reportmainz.de https://www.facebook.com/reportmainz/ https://twitter.com/reportmainz

#Corona "Atemschutzmaske ist die wichtigste Maßnahme!"...

#Corona "Atemschutzmaske ist die wichtigste Maßnahme!"...

7 months ago
702

    Um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, plädiert Prof. Dr. Zastrow für Mund-Nasen-Schutzmasken für die gesamte Bevölkerung. Die könne man sich zur Not auch selber nähen. Vorbeugend sollte man zudem die Mundschleimhaut mit Spülungen desinfizieren,...

Depression - Neue Hoffnung? | Doku | ARTE

Depression - Neue Hoffnung? | Doku | ARTE

11 months ago
651

Weltweit verfolgen Forscher eine neue Spur, um das dunkle Geheimnis der Depression zu lüften. Ihre Vermutung: Das Immunsystem ist der Schlüssel, um die Krankheit zu verstehen – und wirkungsvoll zu bekämpfen. Könnte es sein, dass Stress oder falsche Ernährung Infektionen auslösen,...

Alternative Krebstherapien: Lothar Hirneise: Onkologie 2018 – Time...

Alternative Krebstherapien: Lothar Hirneise: Onkologie 2018 – Time...

6 months ago
522

Lothar Hirneise beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit an Krebs erkrankten Menschen. Ihm zufolge weisen diese häufig ein gemeinsames Merkmal auf: Man sieht ihnen zunächst gar nicht an, dass sie krank sind. Diese Menschen arbeiten, treffen Freunde, haben Sex und kümmern sich um ihre Familien. Anders...

7 Tipps: Gesund und erholsam schlafen

7 Tipps: Gesund und erholsam schlafen

1 year ago
827

Was du tun kannst, um deinen Körper abends zur Ruhe kommen zu lassen, so dass du perfekt ausgeruht wirst, sage ich dir in diesem Video.

Pilzvergiftung im Odenwald Bushcraft-Camp

Pilzvergiftung im Odenwald Bushcraft-Camp

11 months ago
770

Im Bushcraft-Camp werden nach einer ausgedehnten Wanderung Pilze gesammelt und anschließend zubereitet. Dabei kommt es zu einem verhängnisvollen Fehler. Doch Rettung naht. Ed Stafford ist schon unterwegs. Das Österreichische Rote Kreuz war nicht in die Entstehung des Filmes involviert. Die Filmszenen...

Organspende nach Hirntod: Zweifel an Qualität der Diagnostik |...

Organspende nach Hirntod: Zweifel an Qualität der Diagnostik |...

1 year ago
656

War die Frau hirntot oder nicht? In Bremerhaven wurde eine Organentnahme abgebrochen, weil es Zweifel an der Diagnose gab. Ein Skandal, der eine alte Diskussion neu entfacht: Sind Ärzte gut genug ausgebildet für diese folgenschwere Diagnose? Mehr von Kontrovers unter: http://www.br.de/kontrovers Autorin:...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •   

Facebook Comments