Girls Day 2020 - Dr. Gerald Hüther: Mädchen und Jungs - wie verschieden sind sie?

135 Views · Published on Mon, 18 November 2019 · Wahrheit.TV

Der Hirnforscher Dr. Gerald Hüther referierte bei der Fortbildungsveranstaltung zum Girls´ Day zum Thema „Mädchen und Jungen – wie verschieden sind sie?“. Er zeigt, wo und wieso es Unterschiede in der Entwicklung beider Geschlechter gibt und wie sich diese auswirken.

Girls'Day – ein Zukunftstag für Mädchen

Am Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Aufgrund der Osterferien 2020 findet der Girls'Day im kommenden Jahr bereits im März statt: Am 26. März 2020.

Gerald Hüther stellte auch die Sinnfrage, ob es denn einen Girls´ Day geben müsse und ob dieser sinnvoll sei. Seine im Vortrag geäußerten Aussagen, dass Frauen & Mädchen sowieso in die Naturwissenschaft gehen, so wie sie auch in den „Fußball gegangen sind“ und dass sie nun auch zum „Mond fliegen wollen“, möchten wir (das Land OÖ & die Edugroup) an dieser Stelle nicht unkommentiert lassen. - Wir geben Herrn Hüther recht, dass Frauen auch in die Naturwissenschaften und technische Berufe gehen und dort vertreten sind, nur sind sie dort stark unterrepräsentiert (könnte geschätzt jener Quote nahe kommen, wie der Quote im Fußball) - Der Aussage, dass punktuelle Tage nur wenig bringen, können wir grundsätzlich auch zustimmen. Jedoch ist der Girls´ Day nur eine Maßnahme von vielen, um Mädchen für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern – und das quer durch alle Altersstufen (TechnikBoxen in allen OÖ Volksschulen, Power Girls, FIT – Frauen in die Technik, MIT – Mädchen in die Technik, …). In Anbetracht des breiten Angebotes an Maßnahmen sind wir überzeugt, dass diese Impulse durchaus meinungsbildend und motivierend wirken können. - Der Aussage, bei Projekten, wie dem Girls´ Day, würden die Teilnehmerinnen zu Objekten gemacht (dh. Jemanden zur Durchsetzung seiner eigenen Interessen zu benutzen) können und wollen wir uns nicht anschließen. Wir wollen Mädchen abseits von Genderklischees die Bandbreite an (Ausbildungs)Wegen aufzeigen, dazu bräuchte es vor allem ein Elternhaus, das den Kindern diese Möglichkeiten offenlegt und zugänglich macht. Dies ist leider oft nicht der Fall, darum sehen wir es als unsere Aufgabe, Mädchen über deren Chancen zu informieren. Wir zwingen niemandem einen Weg auf. Dass sich die Wirtschaft bzw. Institutionen über mehr Mädchen in technischen Berufen freuen, sehen wir nicht als zum „Objektmachen von Mädchen“ sondern als eine Win-Win –Situation. - Wir würden uns freuen, wenn derartige Förderungsprogramme wie Girls´ Day und Co irgendwann nicht mehr notwendig sind, weil Mädchen und Burschen sich frei nach ihrer Begabung dort hin orientieren können, wohin sie wollen – da wir nach wie vor aber nicht glauben, dass es von Natur aus gegeben ist, dass Mädchen zur Einzelhandels- und Bürokauffrau oder Friseurin geboren wurden sondern in vielen Facetten ihre Begabungen und Träume haben, werden wir auch in Zukunft an unseren Bemühungen festhalten. (Quelle WKO: http://wko.at/statistik/wgraf/2015_03_Lehrlinge_M%C3%A4dchen_2014.pdf) Der Vortrag wurde im Rahmen der Girls' Day Fortbildung am 15. März 2016 in Linz aufgezeichnet.

Zufällige Videos

Devils Pass - Der Film | Das "Unglück" am Djatlow-Pass

Devils Pass - Der Film | Das "Unglück" am Djatlow-Pass

10 months ago
465

Vor 60 Jahren ereignete sich das "Unglück" am Djatlow-Pass. 9 Ski-Wanderer kamen durch ungeklärte Umstände ums Leben. Einige ehrgeizige Studenten, darunter auch die junge Denise Evers (Gemma Atkinson) und ihr Freund Jenson Day (Matt Stokoe), begeben sich nach Russland, um den Tod des...

Unsere Sparkasse | Der rote Riese zockt ab | Doku

Unsere Sparkasse | Der rote Riese zockt ab | Doku

3 months ago
569

SPARKASSE.ODENWALD.TV Pressestimmen: Seit der Bankenkrise 2008 gelten sie als besonders seriös. Sparkassen und Volksbanken haben inzwischen mehr Umsatz als #DeutscheBank und #Commerzbank zusammen. Doch die Kundenklagen häufen sich. Mehr noch: Viele Geschädigte wurden #abgezockt.

Schnauze, Alexa!: Ich kaufe nicht bei Amazon! Ich kaufe bei...

Schnauze, Alexa!: Ich kaufe nicht bei Amazon! Ich kaufe bei...

9 months ago
1,031

Die #koogle Idee "Michelstadt24.de" Online Regional Shop /// Michelstadt.com mercial // OREG.TV Online Regional TV Amazon ist das größte Internet-Kaufhaus der Welt. 24 Stunden geöffnet und mit einem Warenangebot, das jeden Konkurrenten alt aussehen lässt. Doch der Erfolg hat enorme...

Illegale Kriege: Türkei und Syrien, Dr. Daniele Ganser an der...

Illegale Kriege: Türkei und Syrien, Dr. Daniele Ganser an der...

2 months ago
124

+++ Yeni: Türkçe altyazılı! +++ Dr. Daniele Ganser sprach am 3. Juni 2017 an der Universität in Köln. Sein aktuelles Buch "Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien" begleiteten diesen Vortrag. In diesem Vortrag werden vor allem die...

Marc Friedrich: „Nach dem nächsten Crash beginnt ein goldenes...

Marc Friedrich: „Nach dem nächsten Crash beginnt ein goldenes...

2 weeks ago
234

http://Wahrheitstheoretiker.de ► Zur Buchpremiere von "Der größte Crash aller Zeiten" kamen in Göppingen 1.100 Besucher. Als Friedrich die Gäste fragte, wer die jüngste Finanzkrise für gelöst hält, ging kein einziger Finger hoch. Als er nachhakte und fragte, ob wir...

#saveMeinungsfreiheit - Unser gemeinsamer Nenner -...

#saveMeinungsfreiheit - Unser gemeinsamer Nenner -...

5 months ago
220

#saveMeinungsfreiheit #meinungsfreiheit - Unser gemeinsamer Nenner | Jetzt  zusammenhalten www.Mediengenossenschaft.com  #koogle me @wochenschau - www.Wahrheit.TV @nuoviso #savenuoviso • vk.com/pressefreiheit     Jetzt NuoViso unterstützen: http://nuovisoplus.de...

Wählen ist ein Gewaltverbrechen

Wählen ist ein Gewaltverbrechen

9 months ago
433

Voting Is An Act of Violence   by Hans Sherrer (1999) http://forejustice.org/vote/voting_is_an_act_of_violence.htm               Voting is the most violent act someone can commit in their lifetime.  ...

Eva Herman: Erziehung zum deutschen Selbsthass

Eva Herman: Erziehung zum deutschen Selbsthass

3 months ago
185

Wie macht man aus einem Volk eine manipulierfähige Masse? Was tut man, um das Selbstwertgefühl einer Gesellschaft stetig zu mindern? Wie erzieht man Menschen dazu, widerspruchslos am eigenen Untergang mitzuarbeiten? Eva Herman im Gespräch mit Robert Stein zum derzeitigen Zustand...

Das erste Opfer von www.Krieg.Co ist die Wahrheit: Wie die USA den...

Das erste Opfer von www.Krieg.Co ist die Wahrheit: Wie die USA den...

3 months ago
257

Planten Roosevelt und die USA den 2.Weltkrieg? Buch von Edgar Dahl "Das erste Opfer von www.Krieg.Co ist die www.Wahrheit.TV : Wie die USA den Zweiten Weltkrieg planten":  Bestseller → https://amzn.to/2N0CLXG So ungeheuerlich es auch klingen mag, doch nach unserem heutigen Gast...

Der 11. September 2001 wird volljährig – Zeit, um endlich...

Der 11. September 2001 wird volljährig – Zeit, um endlich...

3 months ago
123

Klaus-Dieter Kolenda im Interview mit Ansgar Schneider | NachDenkSeiten-Podcast Klaus-Dieter Kolenda hat für die NachDenkSeiten ein Interview mit dem Physiker und Mathematiker Ansgar Schneider geführt. Schneider widerspricht der offiziellen Version vom Einsturz der WTC-Türme und begründet seinen...

Feuer hat Gebäude 7 #WTC7 am 11.September #9/11 nicht zerstört

Feuer hat Gebäude 7 #WTC7 am 11.September #9/11 nicht zerstört

3 months ago
155

Universitätsstudie kommt zu dem Schluss: Feuer hat Gebäude 7 #WTC7 am 11.September #9/11 in www.NYC.de nicht zerstört - http://Wahrheit.TV University Study Concludes: Fire Did Not Bring Down Building 7 on 9/11 @ www.NYC.de FOR MORE INFORMATION, VISIT HTTPS://AE911TRUTH.ORG/WTC7. VIDEO►...

STANDPUNKTE • Wenn Kinder des Mittelstandes demonstrieren

STANDPUNKTE • Wenn Kinder des Mittelstandes demonstrieren

9 months ago
697

Für Ziele der Regierenden. von Jochen Mitschka. Nein, ich denke nicht, dass Kinder oder besser gesagt Schüler kein Recht auf Demonstrationen haben. Jedem sollte erlaubt sein, laut und deutlich seine Meinung zu verkünden. Ob das nun wieder gegen gesetzliche Regelungen notwendig ist, d.h. gegen die...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •