Rettungs- und Konjunkturpakete: Wer gewinnt, wer bezahlt? | Bessere Zeiten –Wagenknechts Wochenschau

2131 Views · Published on Fri, 05 June 2020 · Aufstehen.TV

Nun hat die Bundesregierung also ein großes Konjunkturpaket geschnürt. Darin ist einiges, was sinnvoll und jenseits der Coronakrise überfällig ist, etwa der Kinderbonus für Eltern oder die finanzielle Entlastung der Kommunen. Doch sozial ausgewogen finde ich das Paket nicht. Was falsch läuft und warum die Aktienkurse trotz der Wirtschaftskrise schon wieder boomen, erkläre ich im heutigen Video.\n\nDie Bundesregierung hat die Chance vertan, durch kräftige Investitionen in soziale Infrastruktur und neue Arbeitsplätze das Land zukunftsfähig und sozialer zu machen. In der Pflege herrscht Personalnotstand, an Schulen und Kitas fehlen Lehrkräfte und Erzieher, in den Städten fehlt bezahlbarer Wohnraum – zur Lösung dieser Probleme trägt das Konjunkturpaket nichts bei. Dass man die größte Steuererhöhung der letzten Jahrzehnte nun befristet rückgängig machen will ist zwar erfreulich, aber diese Senkung wird allenfalls teilweise an die Verbraucher weitergeben. Zur Ankurbelung der Konjunktur und um der sozialen Spaltung entgegenzuwirken, hätte man besser niedrige Renten und Löhne sowie das Kurzarbeitergeld erhöht. Dann wäre das Geld angekommen, wo es wirklich gebraucht wird – und auch umgehend genutzt wird, anstatt nach Gieskannenprinzip viel zu verschütten mit ungewissem Erfolg. \n\nWer arm ist und keine Kinder hat, geht leer aus – das finde ich bei einem Konjunkturpaket in dieser Größenordnung schon äußerst dürftig. Zwar ist es gut, dass die Bundesregierung keine Kaufprämien für Spritfresser gewähren will, aber Elektroautos mit bis zu 6000 Euro zu fördern, ist ökologisch unsinnig und sozial ungerecht, denn nur Besserverdiener können sich ein solches Auto leisten! Die Verkehrswende wird man mit dem Paket nicht voranbringen – die zugesagten Zuschüsse für Bahn und ÖPNV reichen nicht einmal, um die Einnahmeausfälle durch die Coronakrise zu decken.\nAuch die finanzielle Situation der Kommunen bleibt schwierig, da man das Problem der Altschulden wieder einmal nicht angepackt hat. Dabei hat sich in der Krise deutlich gezeigt, wie dringend wir in die kommunale Infrastruktur investieren müssen – dazu brauchen Städte und Gemeinden allerdings finanzielle Entlastung über das Jahr 2020 hinaus. \nSchließlich stellt sich immer dringender die Frage, wer eigentlich für die Kosten dieser und vergangener Konjunktur- und Rettungspakete aufkommen soll. Wir müssen verhindern, dass am Ende die normalen Bürgerinnen und Bürger die Zeche zahlen! An einem Lastenausgleich in Form einer Vermögensabgabe für Milliardäre & Multimillionäre führt kein Weg mehr vorbei – doch das wird mit dieser Bundesregierung nicht zu machen sein.\n\nMelde dich an für meinen Newsletter »Team Sahra« um die wöchentlichen Videos und mehr jeden Donnerstag direkt in Dein Postfach zu bekommen: \nhttps://www.team-sahra.de \n\n**Quellen und weiterführende Links:**\n\nDaten zu deutschen Exporten: \nhttps://www.destatis.de/DE/Themen/Wirtschaft/Aussenhandel/_inhalt.html#sprg229200\n\nÜberblick über die Beschlüsse der Großen Koalition\nhttps://www.tagesschau.de/inland/konjunkturpaket-115.html \n\nRangfolge der Handelspartner im Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland \nhttps://www.destatis.de/DE/Themen/Wirtschaft/Aussenhandel/Tabellen/rangfolge-handelspartner.pdf?__blob=publicationFile \n\nGatro-Gutscheine in Wien: \nhttps://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/gutscheine-gegen-die-corona-krise-wiener-schnitzel-fuer-alle-16769141.html\n\nAktionärsstruktur in DAX-Unternehmen: \nhttps://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/globalisierung/52596/aktionaersstruktur-dax\n\nWHO-Prognose: https://www.agrarheute.com/management/agribusiness/corona-krise-wto-erwartet-haesslichen-einbruch-welthandel-567284\n\nEnde der Globalisierung: https://www.manager-magazin.de/premium/globalisierung-das-coronavirus-bedroht-den-welthandel-a-2980641d-3c55-4aad-8e80-27fb9e4de382\n\nDax vom 4. Juni: https://kurse.boerse.ard.de/ard/indizes_einzelkurs_uebersicht.htn?i=159096 \n\n7,3 Millionen Deutsche in Kurzarbeit – der fatale Abwärtssog der Pandemie: https://www.welt.de/wirtschaft/article208729189/Arbeitsmarkt-7-3-Millionen-Deutsche-im-Mai-laut-Ifo-Zahlen-in-Kurzarbeit.html \n\n—— \n\nIhr findet mich im Netz: \nWebseite: https://www.sahra-wagenknecht.de\nNewsletter: https://www.team-sahra.de \nFacebook: https://www.facebook.com/sahra.wagenknecht/ \nTwitter: https://twitter.com/swagenknecht \n\nMelde dich an für meinen Newsletter »Team Sahra« um die wöchentlichen Videos und mehr jeden Donnerstag direkt in Dein Postfach zu bekommen: \nhttps://www.team-sahra.de

Zufällige Videos

Make America Great Again - wie US-Handelskriege & Sanktionen uns...

Make America Great Again - wie US-Handelskriege & Sanktionen uns...

3 weeks ago

Der Westen dürfe sich nicht spalten lassen - so das Mantra der Ampel und der Union, die nicht erst seit dem russischen Überfall auf die...

Ende der Meinungsfreiheit  - Auf dem Weg in eine illiberale...

Ende der Meinungsfreiheit - Auf dem Weg in eine illiberale...

4 weeks ago

Ich finde es erschreckend, dass nur noch eine Minderheit in Deutschland der Ansicht ist, man könne hierzulande frei die eigene politische Meinung äußern. Natürlich leben wir zum Glück nicht in einem Land, in dem man wegen seiner Meinung einfach verhaftet und weggesperrt werden kann. Doch...

http://Wagenknecht.Wochenschau.TV : Von wegen cool und öko - wie die...

http://Wagenknecht.Wochenschau.TV : Von wegen cool und öko - wie die...

1 month ago

Manche halten die Grünen auch heute noch für eine coole Öko-Partei, die für die Rettung des Klimas, für Frieden und Menschenrechte kämpft, und deren hochmoralische Aktivisten am liebsten jeder Kröte beim Überqueren der Straße helfen würden. Mit der Realität hat...

► Sehenden Auges in die Katastrophe? Wie die USA den Frieden...

► Sehenden Auges in die Katastrophe? Wie die USA den Frieden...

2 months ago

Sahra Wagenknecht 565.000 Abonnenten Die Katastrophenmeldungen reißen nicht ab. Die Inflation bricht immer neue Rekorde und viele Experten warnen inzwischen vor einer Gasmangellage mit Stromausfällen in europäischen Ländern. Noch beängstigender als die wirtschaftlichen Aussichten finde ich...

http://Wagenknecht.Wochenschau.TV ► Rettet uns die Gaspreisbremse?...

http://Wagenknecht.Wochenschau.TV ► Rettet uns die Gaspreisbremse?...

2 months ago

um 1. Oktober sollte eigentlich die Gasumlage eingeführt werden, mit der man Verbraucher über die explodierenden Energiepreise hinaus noch zusätzlich schröpfen wollte. Allerdings ist diese Idee der Ampel inzwischen selbst peinlich und nachdem GRÜNE, FDP und SPD sich in den letzten Wochen gegenseitig den...

Gefährliche Eskalation - http://Wagenknecht.Wochenschau.TV → Wie...

Gefährliche Eskalation - http://Wagenknecht.Wochenschau.TV → Wie...

2 months ago

Die Spirale der Eskalation dreht sich immer weiter. Als Reaktion auf die dank westlicher Waffen erzielten Geländegewinne der Ukraine hat Putin nun eine Teilmobilmachung verkündet: Weitere 300.000 russische Soldaten sollen jetzt aufs Schlachtfeld geschickt werden. Sicher ist es nicht falsch, dies als Zeichen...

Selbstgemachte Energiekrise: Könnte Nordstream II uns helfen?...

Selbstgemachte Energiekrise: Könnte Nordstream II uns helfen?...

3 months ago

Die hohen Energiepreise sind nicht nur für die meisten Menschen kaum zu stemmen, sie haben auch das Potential, beachtliche Teile unserer Industrie in den Ruin oder ins Ausland zu treiben. In vielen Branchen ist die Produktion in den letzten Monaten ziemlich eingebrochen, das Handwerk leidet und für das...

Die dümmste Regierung Europas - Können wir die Ampel stoppen?...

Die dümmste Regierung Europas - Können wir die Ampel stoppen?...

3 months ago

Sahra Wagenknecht: Was Halbverrückte bei den Grünen, aber auch Friedrich Merz von der CDU schon im Frühjahr gefordert haben, hat Putin jetzt wahr gemacht: Über Nord Stream I fließt kein Gas mehr - mit der Folge, dass die Preise für Gas, aber auch Lebensmittel weiter nach oben...

Sahra Wagenknecht: Treten Sie zurück, Herr Habeck, Ihre...

Sahra Wagenknecht: Treten Sie zurück, Herr Habeck, Ihre...

3 months ago

Herr Habeck, in der Wirtschaft ist das leider nicht so wie in der Politik. Ein Minister, der nichts mehr liefert, muss leider tatsächlich keine Insolvenz anmelden; Sie sind das beste Beispiel dafür. Aber ein Unternehmen, das wegen der hohen Preise nichts mehr verkaufen kann, verschwindet vom Markt, und das...

Riesenflop Tankrabatt – Wie die Politik die Preise wirklich senken...

Riesenflop Tankrabatt – Wie die Politik die Preise wirklich senken...

6 months ago

WWW.AUFSTEHEN.TV ► Seit Monaten schießen die Preise für Benzin und Diesel steil in die Höhe - was viele Menschen in Bedrängnis bringt, die auf ihr Auto angewiesen sind. Die Ampel versprach Entlastung und hat die Steuern auf Benzin und Diesel zum 1. Juni um 35,2 bzw. 16,7 Cent pro Liter gesenkt....

Markus testet neue Witze - Live Mitschnitt

Markus testet neue Witze - Live Mitschnitt

7 months ago

Am 06.Dezember 2020 war es zum zweiten Mal soweit. Markus Krebs live aus seinem Partykeller und testet neues Material.

#KenFM - Ken Jebsen - Kayvan Soufi-Siavash zum...

#KenFM - Ken Jebsen - Kayvan Soufi-Siavash zum...

8 months ago

Die Rede von Kayvan Soufi-Siavash in Bautzen. Wir senden für euch!