Trotz Rente und Arbeit: Kann Armut jeden treffen? Maischberger | 25.09.2019 |

260 Views · Published on Mon, 30 September 2019 · JOBCENTER

www.Jobcenter-Odenwald.de : "Die Altersarmut wird uns überrollen." Der "Tafel Deutschland"-Chef schlug letzte Woche Alarm: Die Zahl der Rentner, die sich für gespendete Lebensmittel anstellen, sei in einem Jahr um 20 Prozent gestiegen. Ist das ein schlechtes Omen? Auch viele Berufstätige können schon heute von ihrer Arbeit nicht leben, trotz einer seit Jahren florierenden Wirtschaft. Wie ist das zu erklären? Bedeuten Niedriglöhne, Minijobs und Zeitarbeit einen unaufhaltsamen Weg in die Armut? Und kann zum Beispiel das SPD-Konzept einer Grundrente die Altersarmut reduzieren? Gäste im Studio: -Gisela Quenstedt (Rentnerin) -Heike Orzol (ehemalige Leiharbeiterin) -Sarah-Lee Heinrich (wuchs mit Hartz IV auf) -Michael Opoczynski (Wirtschaftsexperte) -Ralf Stegner, SPD (stellv. Vorsitzender) -Oswald Metzger (Publizist) Quelle: https://www.daserste.de/information/talk/maischberger/sendung/trotz-rente-und-arbeit-kann-armut-jeden-treffen-100.html 

Zufällige Videos

Millionen Deutsche werden um den Mindestlohn beschissen | heute-show...

Millionen Deutsche werden um den Mindestlohn beschissen | heute-show...

1 year ago
627

Ausnahmen beim Mindestlohn, Ausbeutung bei Amazon: Wie sieht die Arbeitswelt zu Karl Marx' 200. Geburtstag aus? 

Jobcenterangestellte packt aus: Der "Fachkräftemangel" ist...

Jobcenterangestellte packt aus: Der "Fachkräftemangel" ist...

2 weeks ago
220

WWW.JOBCENTER-ODENWALD.DE INFO: Der Trick ist einfach: Vermittle, ich einen Diplom-Betriebswirt als Diplom-Betriebswirt, muss ich ihn auch als Diplom-Betriebswirt bezahlen - und das kostet mindestens 3000 Euro im Monat. Vermittle ich ihn aber als Callcenter-Mitarbeiter, zahle ich nicht mal die Hälfte. SO...

Grundsicherung statt Hartz IV nach BVG Urteil zum Existenzminimum

Grundsicherung statt Hartz IV nach BVG Urteil zum Existenzminimum

3 months ago
314

#arbeitslos #hartz4 #koogle Schöne Aussichten: das Existenzminimum darf nur noch um 30 Prozent gekürzt werden, so hat das BVG entschieden. Strafen und Willkür sind also noch nicht abgeschafft. Wir brauchen die menschenwürdige Grundsicherung. Mehr dazu: http://Jobcenter-Odenwald.de...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •