#SIS REPORT 2012 Burak Sar (ProDJ.de Press)

332 Views · Published on Thu, 21 November 2019 · ►VIDEOS: ProDJ.de #koogle Eventmarketing

#SIS: BIO Die erste Erfahrung von SIS mit elektronischer Musik war mehr oder weniger zufällig. Inspiriert von Dj Karotte, der im Alter von 21 Jahren im Frankfurter U60-Club perkussive indische Beats spielte, entschied er sich sofort für seine Zukunft.

http://ProDJ.de Press  |  Burak Sar alias Sis wurde 1980 in #Michelstadt, Süddeutschland, geboren und schon in jungen Jahren von seinem Musikvater inspiriert, der ihn mit seiner türkischen Musikgruppe mit einer Vielzahl von Musikinstrumenten und Rhythmen bekannt machte. Sis gründete eine Rockband und spielte Schlagzeug, kaufte sich aber nach seiner Dancefloor-Epiphanie ein Paar Technics 1210 und lernte das Mischen. Innerhalb kurzer Zeit begann er, seine DJ-Fähigkeiten zu entwickeln und in kleinen Clubs und auf Partys in Frankfurt und Mannheim zu spielen. Sis gab sich nicht damit zufrieden, sich auf das DJing zu beschränken, sondern begann, die Seile der Produktion zu lernen, indem er sich auf seine musikalischen Wurzeln stützte, um seinen eigenen einzigartigen Stil der House-Musik zu kreieren. Sis gewann mit seiner ersten Veröffentlichung (Lilly aus der Valley-EP, Amused Rec.) Im Jahr 2006 Selbstvertrauen und gewann bald mehr Schwung. Nach einem Release für 8bit Rec. (Voices of Istanbul EP), internationale Aufmerksamkeit erlangte er Ende 2007 mit seiner ersten EP für Cecille Rec. (La Garua / Orgsa), ein Rekord, der innerhalb eines Tages in Geschäften in ganz Europa ausverkauft war. Seine zweite Veröffentlichung für Cecille (Nesrib) war eine echte Bombe, die von allen Top-DJs auf der ganzen Welt gespielt wurde. Eine Reihe weiterer Tracks folgten, dann kam "Trompeta", wohl der Hit des Sommers 2008. Nachdem er "Trompeta" an Ricardo Villalobos im Frankfurter Robert Johnson Club überreicht hatte, gefiel es Villalobos so gut, dass er sich entschied, es alleine zu veröffentlichen Boutique-Label Sei es Drum, das bis dahin nur Ricardos eigene Produktionen präsentiert hatte. Sowohl DJs als auch DJ-Presse waren sich einig, dass Sis einer der besten Breakthough-Acts des Jahres war, als das Groove Magazine ihn in seiner Umfrage zum Jahresende als "Producer of the Year" und "Track of the Year" (1. Nesrib, 2. Trompeta) auszeichnete. und Raveline ernannte ihn zum # 2 Live Act des Jahres und Newcomer des Jahres. Nach einer wohlverdienten Welle von Hype hat er eine weitere gut aufgenommene Veröffentlichung für Welcome to Masemenos und Connoisseur Recordings abgeliefert und daraufhin das eigene Label Cocolino Records gegründet. Für Sis sieht die Zukunft weiterhin rosig aus und 2011 wird er sein Debütprojekt mit Get Physical Music veröffentlichen, mit mehr Qualitäts-Tracks und DJ / Live-Sets am Horizont.

SIS's first experience with electronic music was more or less accidental. Inspired by hearing Dj Karotte play percussive Indian-style beats at Frankfurt U60 Club at the age of 21, he decided on the spot that this would be his future.
Burak Sar aka Sis was born in 1980 in Michelstadt, southern Germany, and from a very young age was Inspired by his musician father, who introduced him to a myriad of musical instruments and rhythms with his Turkish musical group. Sis formed a rock band and played the drums, but after his dancefloor epiphany he bought a pair of Technics 1210s and learned how to mix. Within a short period of time spent developing his DJ skills, he began playing in small clubs and parties around Frankfurt and Mannheim.
Not content with limiting himself to DJing, Sis began learning the ropes of production, drawing on his musical roots to craft his own unique style of House Music. Sis gained confidence with his first release (Lilly from the Valley EP, Amused Rec.) in 2006, and he soon gathered more momentum. Following a release for 8bit Rec. (Voices of Istanbul EP), international attention came at the end of 2007 with his first EP for Cecille Rec. (La Garua/Orgsa), a record which sold out within a day in shops across Europe.
His second release for Cecille (Nesrib) was a real bomb, playlisted by all the top DJs around the globe. A number of other tracks followed, then came "Trompeta", arguably the hit track of summer 2008. After handing "Trompeta" to Ricardo Villalobos at Robert Johnson club in Frankfurt, Villalobos liked it so much that he decided to release it on his own boutique label Sei es Drum, which up to that point had only showcased Ricardo's own productions. Both DJs and DJ press agreed that Sis was one of that year’s best breakthough acts, as Groove Magazine awarded him "Producer of the Year" and "Track of the Year" (1st Nesrib, 2nd Trompeta) honours in their end of year poll, and Raveline named him the #2 Live Act of the year and Newcomer of the year.
Riding a well-deserved wave of hype, Sis he has delivered further well-received release for Welcome to Masemenos and Connoisseur Recordings, and followed this up by establishing own label, Cocolino Records. The future continues to look bright for Sis, and in 2011 he will release his debut project with Get Physical Music, with more quality tracks and DJ/live sets on the horizon.

Zufällige Videos

Lindsey Buckingham and Stevie Nicks : Never Going Back Again -...

Lindsey Buckingham and Stevie Nicks : Never Going Back Again -...

6 months ago
219

As part of our Mac Attack marathon, we're featuring this beautiful duet between Lindsey Buckingham and Stevie Nicks. Don't miss the entire show Sunday, April 30th at 10/9c!     

RIP Mark Hollis † Talk Talk - It's My Life (Live at Montreux...

RIP Mark Hollis † Talk Talk - It's My Life (Live at Montreux...

1 year ago
679

Live at Montreux 1986 is a concert video release by the British synth pop band Talk Talk of a concert at 1986 Montreux Jazz Festival in Switzerland. The show was part of a tour that started in April 1986 to promote the band's recent album The Colour of Spring, and was to be their only appearance at Montreux, from...

Gottlieb Wendehals ist tot mit Polonäse Blankenese wurde er bis...

Gottlieb Wendehals ist tot mit Polonäse Blankenese wurde er bis...

1 month ago
60

Werner Böhm ist mit 78 Jahren gestorben   Werner Böhm: Hier in den Achtzigerjahren als Entertainer "Gottlieb Wendehals". (Quelle: imago images / teutopress) Trauer um Werner Böhm. Der Sänger, der auch unter dem Namen "Gottlieb Wendehals" bekannt ist, starb im...

50 Jahre Red Stone "Schuppe" Jubiläum 2019 in Fränkisch...

50 Jahre Red Stone "Schuppe" Jubiläum 2019 in Fränkisch...

5 months ago
238

Der "Schuppe", die Fränkisch-Crumbacher Kult-Disco "Red Stone" feierte 50-jähriges Jubiläum   Published on Jul 7, 2019   WWW.OREG.TV Presseecho: Was für eine Nacht, hochsommerlich warm, mit funkelnden Sternen und einer schmalen Mondsichel. Und was...

Corona Quarantäne: »ProDJ« Senay Gueler im Interview mit Raquel...

Corona Quarantäne: »ProDJ« Senay Gueler im Interview mit Raquel...

3 months ago
107

#koogle me #corona #DJ Senay Gueler im Interview mit Raquel Crawford tv.berlin aus der #Corona Quarantäne +++++++++++++++++++++++++++++ Ein Online-Männermagazin schrieb über Senay Gueler, neun von zehn Berlinern sei er bekannt. Das ist viel, vielleicht übertrieben, aber etwas Wahres ist dran: Viele...

Böhse Onkelz - Auf gute Freunde (Live in Berlin 2016)

Böhse Onkelz - Auf gute Freunde (Live in Berlin 2016)

10 months ago
244

Nach dem Teaser jetzt das volle Live-Brett, ungekürzt und ohne doppelten Boden: AUF GUTE FREUNDE - Live in Berlin. Der Rest des Konzerts und die Doku kommen auch noch  Onkelz

Whitesnake - Here I Go Again 2004 Live Video

Whitesnake - Here I Go Again 2004 Live Video

1 year ago
573

Whitesnake - Here I Go Again (Album Saints & Sinners 1982) "Live in The Still of The Night" Concert at the Hammersmith Apollo in London 2004 David Coverdale - Vocals Tommy Aldridge - Drums Doug Aldrich - Guitar Reb Beach - Guitar Timothy Drury - Keyboards Marco Mendoza - Bass Whitesnake ist...

Barbarella Club Michelstadt 2008

Barbarella Club Michelstadt 2008

1 year ago
456

WWW.ProDJ.DE #koogle #video #recycling Andor at Barbarella Club Michelstadt  

Ilja Richter - Das Beste aus Disco 1971 - 1982

Ilja Richter - Das Beste aus Disco 1971 - 1982

1 year ago
577

WWW.ProDJ.DE #koogle präsentiert:  Das Beste aus Disco 1971 - 1982 mit Ilja Richter: „Licht aus - Spot an!“ Die Kultnacht fasst Highlights aus Ilja Richters legendärer Musikshow zusammen, die von 1971 bis 1982 133mal über den Bildschirm lief und heute absolut Kult ist. Fast...

Rockabye - Das kann doch nicht echt sein?

Rockabye - Das kann doch nicht echt sein?

9 months ago
405

WWW.ProDJ.DE → Clean Bandit - Rockabye Written by: Jack Patterson, Steve Mac, Ammar Malik, Ina Wroldsen, Sean Paul Henriques (a capella & looper cover by Nági)    

Badesalz - Black Or White (Official Video) (VOD)

Badesalz - Black Or White (Official Video) (VOD)

1 year ago
670

Music video by Badesalz performing Black Or White (Official Video). (C) 1993 Sony Music Entertainment Germany GmbH http://vevo.ly/wyOABA

80`s Clochard Musikkassette plus 2019 Party Videos

80`s Clochard Musikkassette plus 2019 Party Videos

8 months ago
493

Original Aufnahme (2 Seite) aus dem Legendären Clochard Höchst im Odenwald auf MC. Auf dem Bild bin ich Michael Wickert         Mehr dazu ► https://www.facebook.com/groups/191515137572283/

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •   

Facebook Comments